Status #10757

"als besonders abschreckendes Beispiel. Das System im System ändern ist [...]


Bad Homburg vor der Höhe, Hessen
via ESG - Germany - Frankkfurt
"als besonders abschreckendes Beispiel. Das System im System
ändern ist unmöglich. Und den Ausstieg aus diesem System zu
thematisieren und sich auf die Fahnen zu heften, hat bisher
noch keine politische Bewegung glaubwürdig gewagt.
Solange sich keine Partei des politischen Spektrums an
Themen wie 9/11, Chemtrails oder den Klimaschwindel
heranwagt, ist allen jeder Anspruch auf Wahrhaftigkeit
abzusprechen. Solange niemand das Schuldgeldsystem,
den Zinseszins oder die Hochfinanz hinterfragt bleiben alle
Diener des Systems. Solange unsere Staaten eingetragene
Firmen bleiben und wir Menschen nichts anderes als
Handelsware (Personen) sind, solange bleibt die
Bezeichnung "Volksvertreter" eine Anmaßung.

Dies anzusprechen ist gewiss keine leichte Übung, aber
unverzichtbar, um politische Glaubwürdigkeit und das
Vertrauen der Menschen zurückzuerlangen.
Solange unsere Politiker die Begegnung mit
der Wirklichkeit scheuen, haben wir bei keiner
Wahl eine Wahl!

Fest steht jedenfalls: Deutschland soll auf allen Linien
geschwächt werden, denn nur ein schwaches Deutschland
ist für die angelsächsischen Eliten ein gutes Deutschland."

http://lichtweltverlag.blogspot.de/…

Wisst ihr eigentlich, dass Deutschland schon längst keine Staat mehr ist, sondern eine Firma?! Mit der EU gehen alle Rechte der einzelnen Länder und der Menschen verloren! Erkennt doch endlich diesen Trend- es ist der Wahnsinn! Wenn ich in der Bahn Plakate einer Fernsehserie sehe, die sagt :"fear the Zombies/ undead" wir werden förmlich auf eine neue abgeschmackte Realität vorbereitet und keiner hebt die Stimme! Ein Hoch auf den Zusammenhalt der Menschen!
[deleted user]
Das ist sehr klar gesagt, noe joe, danke sehr! Ich herinnere mich das Einstein einmals hat gesagt "Wir konnen das problem nicht losen mit denselben gehirn einhalt als womit das problem ist geschaffen" und ich denke das ist sehr wahr. Was ich fuhle oder sehe, jetzt im schneller forwarts gehen, ist eine transformation in der Energie jetzt anwesend. Nicht sosehr ein Fact wie in einem Wirksame Kraft, die alles gut macht, aber eine wirking wie ein willkommen um ein zu treten, mit zu gehen, ein zu stimmen und womit wir in resonanz kommen konnen. Siehst du was ick meine?
Thursday 28 April 2016, 14:25:49
noe joe
Wäre schön wenn das klappt- meinst du dass alle langsam aufwachen und anzweifeln, ob alles rechtens ist? Bei der TTIP Demo in Hannover gingen 90.000 Menschen hin. Wenn so was sich auf nationaler und internationaler Eber widerspiegelt, wenn der Otto-normal-Verbraucher nicht nur an Wurst und Bier denkt, sondern selbstständiger wird- was für ein traum...
Thursday 28 April 2016, 14:36:53
[deleted user]
Wurst und Bier, ha ha ha... das ist gut ja. Humor ist ein gutes ding. Vielleicht soll es momente geben dat Menschen mit Gewalt wach werden, in sicheren Sinn ist das schon im unseren Gewahrsein anwesend, physik und gefuhlsmassig. Vielen haben Unruhe, innere Gedanken die nicht ausgesprochen werden. So sind wir alle auf dem Reise nach Klarheit. Den einen anders wie den Anderen. Ich glaube wirklich das kien Seele hinter gelassen werden soll. Alle finden ein Ziel, einigen werden sehr lange Zeit brauchten vielleicht, aber ankommen tun sie. Das ist auch Humor.
Thursday 28 April 2016, 14:43:06
[deleted user]
sehr schön gesagt:)
Friday 29 April 2016, 06:38:46
Please login to make a comment

© 2014 - 2019 Tribe of Awakening Sovereignty
Tribe of Awakening Sovereignty is powered by Coeō © 2014 - 2019 Coeō (Matthew Dowle) | Designed and developed by Matthew Dowle | Coeō Terms and Conditions / Legal | Sitemap